Aktiver Laserschutz von Füchtenkötter

Die ständig höher werdenden Laserleistungen und besseren Strahlqualitäten sorgen bei vielen Laseranwendungen für ein Gefährdungspotential, bei dem eine passive Laserschutzwand nicht mehr wirtschaftlich eingesetzt werden kann oder einfach nicht mehr aus-reichend Schutz bietet.

(Siehe auch DIN EN 60825-4:2011-12 A2.2: Wenn die VMB nicht auf einen Wert reduziert werden kann, bei dem die allgemein bekannten Abschirmmaterialien in Form einer passiven Laserschutzwand noch ausreichend Schutz bieten, kann in jedem Fall eine aktive Laserschutzwand benutzt werden.)

Für diese Anwendungsfälle haben wir unsere aktive Laserschutzkabine entwickelt. Diese nutzt die Vorteile der passiven Laserschutzwand und verbindet sie mit der Funktion des LaserSpy-Sensors. Mit diesem System können Laserkabinen für höchste Laserleistungen bis 20 KW (ggfs. auch mehr) wirtschaftlich und mit der notwendigen Funktionalität realisiert werden.

... bietet Sicherheit in vielen Bereichen

Hierfür haben wir unsere Wandelemente entsprechend
weiterentwickelt, um die Bedingungen für den störungsfreien Einsatz des LaserSpy-Sensors  zu ermöglichen.  

Der LaserSpy ist ein optischer, selbstüberwachender
Sensor, nach Kategorie EN 954-3, Tüv geprüft, zertifiziert und wird in Lizenz des Patentinhabers der Fa. Füchtenkötter GmbH gebaut / vertrieben.

Alle sprechen von der aktiven Laserschutzkabine, wir haben Sie 100-fach in der Praxis unter schwierigsten Bedingungen zuverlässig im Einsatz und nicht nur im Prospekt!

Nutzen auch Sie unser Know-how  wenn es um den Schutz vor hohen Laserleistungen geht !

Copyright © 2017
Füchtenkötter GmbH     Von-Liebig-Straße 26     33428 Marienfeld     Tel. 05247 - 985920       Fax 05247 - 80952     Mail: info(at)fuechtenkoetter.de